Besucherzahlen                                                                                                                       info@nz-tuebingen.de

Aktuelles 

                                                                                                                                Aktualisiert am 06.01.2021

Die Fasnet im Herzen

06. Januar 2021
Fasnet ist mehr als Brauchtum.

Fasnet bedeutet Gemeinschaft & Freundschaft.

Gemeinsam werden wir diese Zeit auch durchstehen.

 

Wir sehen uns wieder. Spätestens wenn es wieder heißt:

Herzlich Willkommen bei der Tübinger Fasnet 2022.

 

Eure NZT 

Ein Frohes & gesundes Neues Jahr

Neujahr 2021
Schwierig war das vergangene Jahr für uns alle und auch jetzt schon missen wir die anstehende Saison 2021.

Vermutlich sind wir noch nicht ganz über dem Berg, aber wir drücken gemeinsam mit euch die Daumen, dass wir die Pandemie in den Griff bekommen. 
 
Wir sind vernünftig, behalten auch ohne Fasnet die Masken auf und bewahren das Närrische in unseren Herzen. 
 
Eure NZT 

Am Ende ist aber doch noch Weihnachten

Weihnachten 2020

Die Narrenzunft Tübingen wünscht seinen Narren, Unterstützern, Partnern und Freunden - eine besinnliche Weihnacht.

Genießt die Tage der Ruhe, im Kreise der Lieben.

Den Mitgliedern der Zunft hat unser Zunftmeister noch ein paar Worte zum Fest.

Die Flugdrachen schlafen weiter

August 2020

Kein Tübinger Drachenfest auf dem Österberg 
Wir tragen den Entschluss der Landesregierung entschlossen mit,  Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober auszusetzen - darunter fällt auch das Tübinger Drachenfest, welches wir gemeinsam mit dem Boxenstop Museum seit Jahren ausrichten. 

Im Interview zur Fasnet in Corona-Zeiten

30. August 2020

Die Narrenzunft Tübingen hat sich sehr früh zur Absage der eigenen Veranstaltungen 2021 entschieden. Und ist somit der großen Verantwortung seiner Mitglieder und der Gäste gegenüber, nachgekommen. Das Thema "Fasnet zu Corona-Zeiten" wird aktuell vielerorts diskutiert.

Der regionale Fernsehsender RTF1, bot dem Zunftmeister Markus Beuter die Möglichkeit zu einem Statement. 

Narren übernehmen Verantwortung

August 2020

Trotz aller Vorfreude auf die Tübinger Fasnet 2021, musste die NZT eine schwere, aber vernünftige Entscheidung treffen. Das Tübinger Fasnetswochenende am 30./31. Januar 2021 ist abgesagt.

Die Zunft folgt somit ihrem Grundsatz, dass die Gesundheit ihrer Mitglieder und auch Gäste, stets das höchste Gut darstellen.

In Zeiten der anhaltenden Corona-Pandemie, ist eine Fasnet "wie wir sie kennen und lieben" leider nicht zu realisieren.

Traditionsnarren suchen Verstärkung

 Tübinger Urgestein werden

Die Raupa 

Diese Laufgruppe der NZT ist an die alten Tübinger Weinbauern angelehnt und verkörpert somit den Geist der Gogâ, wie sie nur in Tübingen beheimatet sind. Werde auch Du Teil dieser urigen Gruppe!

Weißnarr werden

Närrele und Narro

Eine der schönsten und traditionellsten Narrenfiguren der schwäbisch-alemannischen Fasnet und nur in Tübingen zu Hause. Ein Narr mit allem, was dazugehört - nur Du fehlst uns noch!

Unser Traditionsnarr trägt "weiß"

Herbst 2019

Die Narrenzunft Tübingen e.V. ist stolz darauf, selbst eine Weißnarrenfigur in ihren Reihen zu wissen. Die Schönheit und das Besondere an einem solchen Weißnarrenhäs wissen die Mitglieder zu schätzen: ein solches Häs gibt es nicht von der Stange, da ist noch persönliches Handanlegen angesagt. 

Öffentlichkeit

Postanschrift

Zunftmeister 

Markus Beuter

Dorfstr. 4

72127 Kusterdingen

 

Schriftführerin

Carolin Brüssel

Wertstr. 30

72147 Nehren

Ansprechpartner

Wer macht was in der Narrenzunft Tübingen,

und wie erreiche ich denjenigen?

Die Ansprechpartner findest du hier.

 

Zunftführung

Pressebereich

Gerne stellt die Narrenzunft Tübingen

offiziell autorisierte Informationen,

Berichte und Bildmaterial zur Verfügung.

 

Pressebereich