Narrenzunft Tübingen
Narrenzunft Tübingen 

der Nachwuchs

unser Narrensamen

Narrensamen

Unser Narrensamen ist vermutlich die "ehrlichste" und bunteste Laufgruppe der Narrenzunft Tübingen.

Da unsere Kleinen i. d. R. noch keine Holzmasken tragen können, darf man dafür stets in ihre freudigen Gesichter beim Sprung auf den Umzügen blicken.

 

Was ist überhaupt ein Narrensamen?

Wenn ein aktives Mitglied einer Laufgruppe Nachwuchs bekommt, wird das Kind, wenn erwünscht, automatisch ein Mitglied dieser Laufgruppe.

Natürlich sind auch neue Mitglieder mit Kindern in der NZT erwünscht, die dürfen natürlich auch mitlaufen.

 

Während des Umzugs bleiben die vier Laufgruppen normalerweise beisammen, die Kleinen laufen aber bunt gemischt vor den Maskenträgern.
Dies hat zwei Gründe:
Zum einen geht es um die Sicherheit. Die Maskenträger haben ein sehr eingeschränktes Sichtfeld unter ihrer Holzmaske. Ein Kind, das durch die Gruppen springt, kann hier leicht in einen toten Winkel geraden und übersehen werden.

Und zum anderen bringt es den Kleinen mehr Freude und Abwechslung, wenn sie mit Gleichaltrigen aus den anderen Gruppen, voller Stolz gemeinsam den Umzug anführen dürfen.

 

 

Familien sind bei der Narrenzunft Tübingen herzlich Willkommen,

denn Fasnet ist ein Brauchtum für Groß und Klein.

 

Zunftmeister 

Markus Beuter

Weil unser Narrensamen keinen "Abteilungsleiter" haben, und ein Jugendwarterst aktuell nur in Aussicht ist- kann man sich bei Fragen gerne direkt an den Zunfti wenden.

 

Telefon: 0157 31708327

 

Email: zunftmeister@nz-tuebingen.de